Eine angebrochene Flasche Rotwein wartet auf ihren Verbrauch? Dann ab in den Kuchen damit. Die Inspiration für dieses Rezept haben wir uns bei Veganpassion geholt und etwas abgewandelt. Falls Du weiter mit dem Rezept experimentierst und auf eine tolle neue Kreation stößt, schreib uns!

Gugelhupf mit Schwips und Walnüssen

Zubereitungszeit
Kochzeit
Total

Zutaten für 1 Gugelhupf

  • 180g Vollkorn-Dinkelmehl
  • 125g geriebene Walnüsse
  • 1 gehäufter EL Stärke
  • 2 TL Backpulver
  • 1 EL Kakaopulver
  • ½ TL Zimt
  • 40g braunen Zucker oÄ oder mehr nach Belieben
  • 4 EL Öl
  • 130 ml Rotwein
  • 70 ml Wasser
  • optional: ca. 60g gehackte Kochschoko

Zubereitung

  1. Die trockenen Zutaten in einer Schüssel vermischen, dann Öl, Wein und Wasser dazugeben und zu einem glatten Teig vermixen. Zum Schluss die gehackte Schokolade dazu und in eine gefettete Backform füllen. Bei 180C ca. 40min backen, zur Sicherheit den Stäbchentest machen. Auskühlen lassen, auf einen Teller stürzen und nach Wunsch mit Puderzucker bestreuen oder mit einer Glasur überziehen.

Kuchen mit Schips