Ein wunderbares Rezept inspiriert von dem Blog Oh she glows:

Pikante Knabbernüsse

Zubereitungszeit
Total

Zutaten für mehrere Knuspermäulchen

  • 120 g Cashews
  • 120 g Mandeln
  • 20 g Kokosflocken – keine Raspeln
  • 2 El Sesam
  • 2 El Sojasoße (glutenfrei)
  • 1 Tl geräuchertes Paprikapulver
  • 1 gehäufte Messerspitze Salz
  • 2 Tl Ahornsirup
  • Cayenne Pfeffer (nach Gusto)

Zubereitung

  1. Backblech mit Backpapier auslegen und den Ofen auf 180° vorheizen.
  2. Die Sojasoße mit Paprikapulver, Salz, Ahornsirup und Cayenne Pfeffer (wenn man es scharf mag, gerne mehr als eine Prise) vermischen.
  3. In einer großen Schüssel Nüsse, Kokosflocken und Sesam vermischen und das Dressing dazugeben.
  4. Alles gut vermengen, sodass sich die Gewürze überall verteilen können.
  5. Die Mischung auf dem Backblech dünn verteilen und 10 Minuten im Ofen backen.
  6. Die Nüsse wenden und dann weitere 10 Minuten backen. Vorsicht: Die Kokosflocken verbrennen schnell! Lieber früher rausnehmen!
  7. Abkühlen lassen, gleich drauf losknabbern oder einem lieben Menschen schenken.
Knabbernüsse im Glas
Knabbernüsse im Glas

-KW