Falafel in 3 Farben

Zubereitungszeit
Kochzeit
Total

Zutaten für 4 Personen

Grundrezept

  • 400g Kichererbsen über Nacht eingeweicht
  • 2-3 Zehen Knoblauch, geschält und gepresst
  • 1 Zwiebel, gewürfelt
  • 3-4 EL Vollkornsemmelbrösel
  • 3-4 EL Vollkorndinkelmehl
  • Salz, Pfeffer, Kreuzkümmel

Grüne Falafel

  • 1 Hand voll frischer Spinatblätter
  • Petersilie

Pinke Falafel

  • 3-4 EL rote Rüben Saft
  • 1 gekochte rote Rübe, fein gewürfelt

Gelbe Falafel

Zubereitung

  1. Die Kichererbsen abschütten und abspülen. Mit der Zwiebel, dem Knoblauch und reichlich Gewürzen in den Mixer oder die Küchenmaschine und fein-stückig (nicht breiig) mixen.
  2. Die Masse Dritteln und für die grüne Version den Spinat und die Petersilie untermixen. Für die anderen Farben einfach die weiteren Zutaten einrühren.
  3. Nun mit Mehl und Brösel verkneten bis eine formbare, zusammenhaltende Masse entsteht und Falafel formen. Am besten geht das mit feuchten Händen.
  4. Kokosfett in einer Pfanne erhitzen und die Falafel darin von beiden Seiten schön knusprig und goldbraun braten.
Falafel schmecken super in einem Sandwich mit Humus und frischem Gemüse. Auch mit Salat und einem Dip (z.B. mit Haydari) schmecken sie toll. Natürlich eigenen sie sich auch ganz hervorragend für Picknicks und für die Lunchbox.

Falafel

Falafel