Rohvegane Brownies mit Vanilleeis und Schokosauce

Zubereitungszeit
Total

Zutaten für 6 Portionen

Für die Brownies

  • 1 Tasse Walnüsse oder Haselnüsse
  • 1 Hand voll Mandeln
  • 1 Tasse weiche Datteln, entsteint
  • 3 gehäufte EL Kakaopulver
  • 1 Prise Meersalz
  • ev. Saft einer Orange

Für das Eis

  • 5 Bananen, in Scheiben geschnitten und gefroren
  • ½ Tasse Kokos- oder Mandelmilch
  • 1 TL Vanille
  • optional: 1 EL Maca-Pulver, 2 EL Agavensirup, wenn die Bananen nicht süß genug sind

Schokosauce

Zubereitung

  1. Für die Brownies alle Zutaten bis auf die Mandeln in der Küchenmaschine mit dem Messereinsatz mixen bis eine noch leicht stückige zusammenhaltende Masse entsteht. Nötigenfalls noch den Orangensaft zugeben.
  2. Die Mandeln dazugeben und nochmal kurz mixen, so dass die Mandeln grobstückig untergemischt werden.
  3. In eine mit Frischhaltefolie ausgelegt Form drücken und kühl stellen.
  4. Für das Vanilleeis die gefrorenen Bananenstücke mit der Vanille und der Milch im Hochleistungsblender (wir verwenden den Omniblend) mit Hilfe des Stößels zu cremigen Eis vermixen.
  5. Für die Schokosauce alle Zutaten vermixen.
  6. Jeweils ein Stück Brownie mit einer Kugel Vanilleeis und Schokosauce anrichten und genießen!

Raw Brownies