Gerade an heißen Sommertagen vergeht einem oft schon in der Früh der Appetit. Wenn es Dir auch so geht, dann versuchs mal mit unseren erfrischenden Ideen für Frozen Breakfast Shakes. Die gehen leicht runter und versorgen Dich gleich mal mit viel wichtiger Flüssigkeit und Vitaminen.

Die Zubereitung geht schnell, jedoch brauchen wir dazu gefrorenes Obst. Leg Dir also am besten einen Vorrat an eingefrorenen Fruchtstücken an. Dafür eignen sich alle Arten von Melonen, Bananen, Pfirsiche, Aprikosen, Beeren,… am besten einfach das, was es gerade billig und vollreif am Markt gibt. Je reifer desto süßer und damit sparen wir uns auch gleich weitere Süßungsmittel. Sind Dir die Früchtchen noch nicht süß genug, wirf noch 3-4 entsteinte Datteln in den Mixer oder nimm einen Schuss Agavensirup. Um dem Ganzen mehr Gehalt zu verabreichen, sind geriebene Mandeln, Cashews oder andere Nüsse bzw. Nussmus, zuvor eingeweichter Sesam, Sonnenblumenkerne, Leinsamen etc. super Zusätze.

Frozen Breakfast Smoothie - Basisrezept

Kategorie
Smoothie
Zubereitungszeit
Total

Zutaten für 1 Portion

  • 1 Tasse gefrorene Fruchtstücke
  • ½-1 Tasse pflanzliche Milch oder Wasser
  • weitere Zutaten nach Belieben

Zubereitung

  1. Tasse gefrorene Fruchtstücke mit einer halben Tasse pflanzlicher Milch auffüllen und mixen bis keine Stückchen mehr übrig sind.

Hier unsere herrlichen schon erprobten Kombinationen:

gesunde-shakes

  • Karibikgefühle: gefrorene Zuckermelone aufgefüllt mit Kokosmilch und mit 2 EL geriebenen Mandeln und 2 EL Kokosflocken gemixt
  • Fruity cheer up: gefrorener Fruchtmix aus Aprikosen, Melone und alles was Dir sonst aus Deinem Obstkorb entgegenlacht mit 2 EL Mandelmus und Reismilch
  • Matcha-Kickstart: gefrorene Wassermelonen- und Bananenstücke mit Sojamilch und 2 EL am Vorabend eingeweichtem Sesam, 1 TL Matcha, optional 2 TL Kakaopulver
  • Sommerfrische: gefrorene Zuckermelone, Kokosmilch, Saft einer halben Zitrone (wer es noch zitroniger mag, kann die etwas unbehandelte Zitronenschale dazugeben), einige frische Minzblätter
  • mit Scharf: zuerst Mandelmilch mit einer geschälten klein geschnittenen Karotte und zwei Scheiben Ingwer mixen, gefrorene Zuckermelone und etwas mehr Mandelmilch dazugeben, optional: 2 EL Mandelmus
  • mit Grün: wie mit Scharf plus Grünzeug wie zB Sellerieblätter, Petersilie, Rucola, Salatblätter, Babyspinat,…

Experimentieren geht über studieren :)

Bist Du auf eine weitere geniale Kombi gestossen? Dann schreib uns doch!