Wie alles im 10. Bezirk befindet sich die vegane Landschaft gerade im Aufbau. Nein, das Mekka der veganen Restaurants ist es nicht, was sich aber findet ist eine vielfältige kulinarische Welt die auch für den veganen Gaumen immer mehr zu bieten hat.

Derzeit einziger Vertreter der gänzlich veganen Gastronomie ist das Loving Hut in der Favoritenstraße 156. Egal ob Loving Hut Burger, Chop Suey Gourmet oder Happy BBQ, im Loving Hut kann man sich rund um den Globus schlemmen, aber bitte nicht zu voll stopfen, denn es muss noch Platz für eines ihrer wundervollen Desserts bleiben. Als Special bietet das Loving Hut wöchentlich wechselnde Mittagsmenüs zu günstigen € 7,50.

Restaurants mit veganem Angebot

Bei Heißhunger auf veganes Sushi oder Glasnudeln mit Gemüse empfehlen sich die Akakiko Filialen, welche im 10. Bezirk gleich zweimal zu finden sind. Einmal am Hauptbahnhof und einmal in der Favoritenstraße 78, welche in der neuen Fußgängerzone liegt und so nicht nur zum Essen, sondern auch gemütlich Sitzen einlädt.

Kichererbsencurry oder vegane Zucchini-Rahm Spaghetti bietet das Columbusbräu am Columbusplatz. Damit ist das Angebot an veganen Speisen zwar nicht groß, aber es eignet sich gut für nette Restaurantbesuche mit Omni-Begleitung und ladet im Sommer durch seine hübsche Lage zum draußen sitzen ein.

Am Hauptbahnhof lockt Cohen’s Smartfood mit orientalischen veganen Köstlichkeiten, welche sowohl dort genossen, aber auch als take away bestellt werden können. Regionale Zutaten, sowie frische Zubereitung der Speisen gehören zum Merkmal des kleinen Restaurants und neben Klassikern wie Falafel und Hummus bietet Cohen’s Smartfood auch neue Lieblingsgerichte wie Spicy Tabouleh oder Hot Champignons an.

Wer türkisches Fastfood vermisst wird im CigKöftem glücklich. Das Lokal in der Laxenburgerstraße 49 bietet die veganen aus Bulgur, Tomatenmark und Gewürzen geformten Cig Köfte als Menü mit Salat oder als Dürüm an, egal wie, sie sind auf jeden Fall eine Kostprobe wert.

Einkaufen

Der Viktor-Adler-Markt ist Favoritens größter Markt und bietet von Montag bis Freitag zwischen 06:00 und 19:30 und Samstag von 06:00 bis 17:00  eine große Auswahl an Obst, Gemüse und Gebäck. Der Markt am Viktor-Adler-Platz ist gleich neben der Favoritenstraße und leicht mit U1 und co. zu erreichen.

Ab-Hof Verkauf bietet der Haschahof in der Liesingbachstraße 211. Egal ob Bio-Obst, Gemüse, Brot oder Teigwaren, alles kann bestellt und bei Abrede außerhalb der Öffnungszeiten abgeholt werden, so kommt das frische Gut auch sicher zu Euch.

Kleiner Tipp: veganes Gebäck von Bernds Welt sind in verschiedenen Euro-/Spar Filialen im 10. Bezirk zu finden – für einen süßen Start in den Tag.