Vanillekipferl gehören zu den zeitlosen Klassikern der Weihnachtszeit und dürfen auch in der veganen Keksdose nicht fehlen. Deshalb haben wir für Euch ein einfaches, köstliches Rezept herausgesucht, das sicher gelingt und allen schmeckt. Für fröhliches Backen an kalten Tagen.

Vanillekipferl

Zubereitungszeit
Kochzeit
Total

Zutaten für 2 Bleche

  • 150g geriebene Nüsse nach Wahl
  • 250g Mehl (Dinkelvollkornmehl für eine vollwertige Version)
  • 70g Staubzucker (oder Xylitol)
  • 250g Margarine
  • Zum Wälzen: 150g Staubzucker vermischt mit zwei Päckchen Vanillezucker

Zubereitung

  1. Alle Zutaten zu einem Teig verkneten und für mindestens eine halbe Stunde in den Kühlschrank stellen.
  2. Danach den Teig zu einer Rolle formen und daumendicke Stücke abbrechen. Diese zu Kipferln formen und aufs Backpapier belegte Blech legen.
  3. Die Kipferl im vorgeheizten Ofen bei 160°C etwa 10min backen.
  4. Nach dem Backen die noch heißen Kekse in der Zuckermischung wälzen.
  5. Auskühlen lassen und den Duft genießen.