Während man in anderen Ländern schon lange zur Süßkartoffel greift, setzt sie sich hierzulande erst seit einigen Jahren mehr und mehr durch. Ursprünglich in Süd- und Mittelamerika beheimatet, handelt es sich bei der Knolle um ein Windengewächs, das trotz Namensgleichheit nichts mit Kartoffeln gemeinsam hat. Die mehr als 400 Süßkartoffel-Arten unterscheiden sich in Farbe – von orange bis beinahe violett –, Form und Geschmack.

So ist es meistens auch der Geschmack, der neben den zahlreichen Verarbeitungsmöglichkeiten sofort überzeugt und viele zu Süßkartoffel-LiebhaberInnen macht!

Wer jedoch noch immer skeptisch ist und die exotische Knolle noch nicht probiert hat, kann sich von der Liste von wohltuenden und gesunden Inhaltsstoffen und Eigenschaften überzeugen lassen!

1. Vitamin A

Süßkartoffeln beinhalten viel Betacarotin bzw. Provitamin A, das im Körper zu Vitamin A umgewandelt wird. Wir benötigen es vor allem für gesunde Augen, für unser Immunsystem und unsere Zellen. 100 Gramm Süßkartoffeln enthalten über 200 % der empfohlenen Tagesdosis davon!

2. Vitamin C

Nicht ganz so hoch, jedoch trotzdem beachtlich, ist der Gehalt an Vitamin C. Über 60 % des täglichen Bedarfs stecken in 100 Gramm Süßkartoffeln! Vitamin C benötigen wir wiederum für ein starken Immunsystem sowie für eine gut funktionierende Eisenaufnahme, für die Wundheilung, ein gesundes Bindegewebe und für viele andere Funktionen im Körper!

3. Vitamin E

Mit einem Vitamin-E-Gehalt von 4560 Mikrogramm pro 100 Gramm Süßkartoffeln, handelt es sich bei den Knollen um ein wunderbares Anti-Aging-Lebensmittel!

4. Kalium

Während Süßkartoffeln viele Mineralstoffe, wie zum Beispiel Magnesium und Kalzium, enthalten, sticht vor allem ihr Kalium-Gehalt heraus. Mit 413 Milligramm Kalium pro 100 Gramm Süßkartoffeln trägt ihr Verzehr zu einem ausgeglichenen Flüssigkeitshaushalt und einem gesunden Blutdruck bei!

5. Ballaststoffe

Durch ihren Ballaststoff-Gehalt (3,14 Gramm pro 100 Gramm) können Süßkartoffeln auch zu einem ausgeglichenen Blutzuckerspiegel beitragen! Dies gilt vor allem, wenn Du die Schale mitkochst und mitisst!

Wenn Du nun inspiriert bist, kannst Du Dich hier an einer Vielfalt an unterschiedlichen und köstlichen Süßkartoffel-Rezepten austoben!

Quellen:

http://www.naehrwertrechner.de/naehrwerte-details/K420000/Batate%20(S%C3%BC%C3%9Fkartoffel)//

http://www.medicalnewstoday.com/articles/281438.php

http://foodfacts.mercola.com/sweet-potatoes.html

http://eatsmarter.de/ernaehrung/gesunde-lebensmittel/suesskartoffel-gesund

-kw