Diese Tarte kommt ganz ohne Backofen aus. Einfach eineinhalb Stunden in den Kühlschrank stellen und genießen!

Schoko-Tarte mit Mandeln

Zubereitungszeit
Kochzeit
Total

Zutaten für

Boden

  • 50g Walnüsse
  • 130g Mandeln
  • 80g Datteln
  • 75g Kokosflocken

Füllung

  • 460g Zartbitterschokolade
  • 1 Dose Kokosmilch (400ml)
  • 2 EL Kokosfett
  • Saft und Schale einer halben Orange

Deko

  • 1 Becher Mandeln
  • 1 EL Agavendicksaft
  • ½ TL Zimt

Zubereitung

  1. Alle Zutaten für den Boden zu einer feinen Masse mixen.
  2. Teig in eine Tarteform füllen (auf den Boden und den Rand drücken) und kaltstellen.
  3. Schokolade mit dem Kokosfett und der Kokosmilch schmelzen.
  4. Saft und Schale der Orange unterrühren und auf den Boden der Tarteform geben.
  5. Für eineinhalb Stunden kalt stellen, bis die Schokomasse schnittfest ist.
  6. Einen Becher voll Mandeln mit etwas Agavendicksaft und Zimt mischen und für ca. 10 min (Achtung immer mal wieder wenden) im Ofen rösten.
  7. Gebrannte Mandel auskühlen lassen und auf den Kuchen streuen.

– JL