Mit Home made verbindet sich Greißlerei & Café in einem, es liegt im 6. Bezirk Wiens und wurde Anfang Februar 2014 eröffnet. Die beiden Freundinnen, die vorher im Marketing und Werbung beschäftigt waren, haben sich mit Home made ihren Lebenstraum erfüllt. Ihre Ansprüche sind bemerkenswert: sie kochen und backen nach alten Rezepten aus Großmutters Küche, regional, saisonal, biologisch, weizenfrei, sojafrei und vegan. Eine Arbeitsteilung gibt es auch: Anna liebt es zu backen und Nadine erfreut sich an kreativer Kochkunst.

Die beiden Vegetarierinnen (auf dem Weg zum Veganismus) bieten im Shop vegetarische und vegane Lebensmittel an, wovon ca. 80% rein pflanzlich sind. Bei den täglich wechselnden Speisen gibt es immer veganes Angebot und wenn möglich auch glutenfrei. Samstags gibt es die liebevoll zubereiteten Spezialitäten als Brunch aufbereitet. Das biologische Obst und Gemüse beziehen sie weitgehend aus Österreich und wenn sie weiter greifen müssen, weil es aus der Heimat nicht verfügbar ist, dann aus Deutschland oder Italien (Bananen und Zitronen natürlich ausgenommen). Neben Wein, Säfte, Pflanzenmilch (aus der Bodensee-Region), Gemüse, Obst, Knabbereien, Brot und Süßspeisen bieten sie auch hausgemachte Zwetschken-Holler Marmelade, Zwetschken-Chutney und Zwiebel-Konfitüre an.

Plastiktasche ade!

Wenn man Essen per Telefon vorbestellt und es sich später abholt, gibt es dazu biologisch abbaubares Besteck zum Mitnehmen und der Einkauf wird nicht in Plastiksackerl (-tüten) sondern in Papier- oder Stofftaschen eingepackt. Im angenehmen Ambiente mit Hintergrundmusik und angemessenen Preisen lässt es sich gut essen und einkaufen.

home-made02
© Veganblatt

-CF