Durch die Bohnen wird dieser Kuchen auch ohne viel fett super saftig. Zwei Stück davon enthalten übrigens soviel Protein wie ein ganzes Ei!

Super saftiger, glutenfreier Schoko-Fudge-Kuchen

Zubereitungszeit
Kochzeit
Total

Zutaten für ca. 12 Stück

  • 300 g gekochte schwarze Bohnen (Am besten vor dem Kochen über Nacht einweichen)
  • 2 EL Kakao
  • 100 g Kokosblütensirup oder Agavendicksaft
  • 2 EL Kokosöl
  • 1 Prise Salz
  • ½ TL Backpulver
  • 80 g gehackte Zartbitterschokolade (am besten Rohkostschoko ohne Zucker, weglassen auf eigene Gefahr)
  • 1 große Messerspitze gemahlene Vanille
  • optional: 1 handvoll Nüsse wie Mandeln, Haselnüsse,... und mehr Schoko für die Glasur

Zubereitung

  1. Alle Zutaten gut mischen.
  2. Teig in eine eckige, mit Backpapier ausgelegte Auflaufform geben.
  3. Bei 180 °C ca. 15-20 min in den Ofen.
  4. Wer möchte, kann die etwas abgekühlten Brownies noch mit Schoko überziehen.

– JL