Manchmal bringen wenige Zutaten in der richtigen Kombination mehr Raffinesse mit sich als lange komplizierte Rezepte. Ist es nicht schön, mit wenigen dafür erlesenen Zutaten etwas herrliches zu zaubern? Der Kuchen begeistert vor allem alle, die Marzipan lieben.

Birnen Marzipan Tarte mit Pflaumen-Sauce

Kategorie
Kuchen
Zubereitungszeit
Total

Zutaten für 1 Springform

Zutaten für den Marzipanboden für eine runde Springform:

  • 200g geriebene Mandeln
  • 200g Datteln, entkernt und grob geschnitten
  • ev. ein Schuss Mandelmilch

Für den Belag:

  • 5-6 reife saftige Birnen, gewaschen
  • eine Brise Zimt
  • etwas Zitronensaft
  • optional: Agavensirup oÄ nach Belieben

Für die Pflaumen-Sauce:

  • 2 Tassen voll entkernter klein geschnittener Pflaumen
  • ½ Tasse Wasser
  • Agavensirup nach Belieben

Zubereitung

Boden

  1. Mandeln und Datteln in der Küchenmaschine mit dem Messer mixen bis es sich zu einer Masse verbindet. Wenn nötig noch einen kleinen Schuss Mandelmilch hinzufügen. Den Teig mit den Händen in eine entweder gefettete oder mit Backpapier ausgelegte Form drücken, dabei einen 2cm Rand hochziehen. Ab damit in den Kühlschrank für min. 2Std. oder für ½Std. in den Tiefkühler.

Belag

  1. Die Birnen vierteln, entkernen und in feine Spalten schneiden. Sogleich in einer Schüssel mit Zitronensaft, Zimt und ev. Agavensirup mischen. Den gekühlten Boden damit belegen.
  2. Die Pflaumen mit dem Wasser köcheln lassen bis sie weich sind, dann mit dem Stabmixer pürieren und süßen. Über die Birnen gießen oder zum Kuchen reichen.

CYMERA_20130831_175111