Das Rezept ist ganz einfach, da man alle Zutaten mit einem Becher abmisst. Dieses Rezept hält sich an einen 150 g Becher (Sojajogurt). Man kann aber jeden anderen Becher auch verwenden. Eventuell sollte dann mehr oder weniger Banane verwendet werden. Der Rohzucker, die Haselnüsse und das Dinkelmehl können auch durch gleichwertige Zutaten ersetzt werden.

Bananen-Schokolade Muffins

Kategorie
Muffins
Zubereitungszeit
Kochzeit
Total

Zutaten für 8 Muffins

  • 1 Becher Sojajogurt
  • 1 Becher geriebene Haselnüsse
  • 1 Becher Rohzucker
  • 1 Becher Dinkelmehl
  • ½ Becher Öl
  • 1 Banane
  • 2 Reihen Kochschokolade, in kleine Stückchen geschnitten
  • 1 TL Backpulver
  • 1 TL Zimt

Zubereitung

  1. Zuerst Dinkelmehl und Backpulver in einer Schüssel gut vermischen. Danach Haselnüsse, Rohzucker, Zimt, Jogurt, Öl und die Banane hinzufügen und gut verrühren. Zuletzt die Kochschokolade unter heben.
  2. Den Teig in Muffinförmchen füllen und bei 170° im Backrohr (Umluft) ca. 15-20 Minuten backen.
  3. Die Muffins etwas auskühlen lassen und kurz vor dem Servieren mit Bananenscheiben belegen.

Zutaten für Banane-Schoko Muffins